Tagungs- und Begegnungshaus Niederkaufungen

Haus-Buchung

Für Veranstalter oder Beleggruppen, die sich für unser schönes Tagungshaus interessieren. (Hausprospekt pdf )

eMail: tagungshaus[ätt]kommune-niederkaufungen.de

Telefonische Anfragen:  0 56 05 / 80 07 30

Freie Wochenendtermine 2018:   10.-12.08.2018 halbes Haus /  24.-26.08.2018 ganzes Haus / 07.-09.09.2018 halbes Haus/ 30.11.- 02.12.2018 halbes Haus / 21.-23.12.2018 ganzes Haus

Kosten pro Tag und Person: Die Abrechnung erfolgt für mindestens 10 Personen

  •  44,–Euro  Übernachtung und Vollverpflegung ( Einzelzimmerzuschlag 13,–Euro pro Nacht ,wir kochen vegetarischvollwertig aus kontrolliert biologischem Anbau)  Veganes Essen, glutenfreies Essen, lactosefreies Essen auf Anfrage. Fleischkost auf Anfrage und gegen Aufpreis
  • 17,– Euro bei Selbstverpflegung  ( nur in der Woche möglich / in Ausnahmefällen auch am Wochenende  möglich –  20,–Euro pro Tag und Person ,bitte nachfragen ) Einzelzimmerzuschlag 13,–Euro pro Nacht
  • Im kommuneeigenen Hofladen direkt gegenüber des Tagungshauses können sie Biolebensmittel einkaufen.
  • Möglicher Preisnachlass für Jugendbildungsgruppen auf Anfrage

Endreinigungspauschale pro Gruppe 70,- Euro. Bettwäsche bitte mitbringen oder gegen eine Gebühr von 5,–Euro ausleihen. Handtücher bitte mitbringen oder gegen eine Gebühr von 1,–Euro/Stück ausleihen.Die Gruppen sind zuständig für das Kaffee- und Teekochen, das Auf- und Abdecken bei den Mahlzeiten sowie für den Abwasch ( Spülmaschine ). Dies ermöglicht eine freie Zeitgestaltung bei Frühstück und Abendessen!

Haustiere bitte zu Hause lassen. Eine Hundepension befindet sich in ca. 2 km Entfernung zum Tagungshaus. http://www.das-hunderevier.de

Das Tagungshaus ( Nichtraucherhaus ) bietet:

  • 35 Schlafplätze (7 Zwei-, 7 Dreibettzimmer). Bei größeren Veranstaltungen kann die Bettenzahl nach Absprache auf 40 Betten erhöht werden. Einzelzimmer  nur nach Absprache und gegen Aufpreis möglich.
  • 3 Gruppenräume im Haus ( 40 qm , 27 qm und 12 qm ). Zusätzlich können  ein Raum von 85 qm, 25qm und 20qm gemietet werden.
  • Teeküche bzw. kleine SelbstversorgerInnenküche
  • Kellerkneipe
  • Medien (Overhead, Flipchart, DVD/CD-Player, TV- Gerät, Verstärkeranlage) stehen nach Absprache zur Verfügung.
  • Videoprojektor gegen Ausleihgebühr.
  • Internet-Anschluß
    Nutzung des Aussengeländes bis 22.00 Uhr
  • Führung durch die Kommune Niederkaufungen nach Vereinbarung ( Honorar )

Verpflegung

Die Küche bietet unseren Gästen vegetarische – auf Wunsch auch vegane – Vollwertkost aus überwiegend regionalen Produkten und kontrolliert biologischem Anbau. Wir freuen uns, dass ein großer Teil davon aus unseren eigenen Betrieben kommt. Von unserer Küche können Bio-Fleisch und andere Extras nach vorheriger Absprache und mit Aufpreis bestellt werden. Büffets und Catering Service für größere Feste, Geburtstagstage und Familienfeiern sind möglich.

Nachhaltige ökologische Praxis

Das Tagungs- und Begegnungshaus Niederkaufungen wird unter ökologischen Gesichtspunkten geführt. Der Einkauf ökologisch sinnvoller Wasch- und Putzmittel und Büroartikel sowie vollwertiger Lebensmittel ist selbstverständlich. Bei der Renovierung des Hauses wurde auf umweltverträgliche Produkte Wert gelegt. Wärmedämmmaßnahmen wurden in allen Räumen mit Dämmstoff aus Altpapier ausgeführt. Eine Anschauungsmöglichkeit für Wassereinsparung bietet unsere hauseigene Regenwassersammelanlage. Stromversorgung  und Warmwasserproduktion erfolgen durch ein gasbetriebenes Blockheizkraftwerk und eine umweltfreundliche Holzzentralheizung (nachhaltige Forstwirtschaft). Darüber hinaus können folgende Beispiele für nachhaltiges Leben und Wirtschaften auf dem Kommunegelände besichtigt werden: Solaranlage zur Brauchwassererwärmung, Photovoltaikanlage,  Elektroautos, Elektrofahrräder sowie ökologisch arbeitende Werkstätten.

Der Ort

Das im Lossetal gelegene Niederkaufungen hat im Ortskern seine dörfliche Struktur erhalten mit alten Fachwerkhäusern, einigen landwirtschaftlichen Betrieben und rund um Kirche und Losse idyllischen, gepflasterten Straßen und Wegen. Der Kaufunger Wald sowie das Naherholungsgebiet am Steinertsee bieten vielfältige Möglichkeiten für Ausflüge, Wanderungen und Radtouren.

Gerne stehen wir Ihnen zu im Folgenden genannten Themen auch außerhalb als Referentinnen zur Verfügung:

Birgit Zellmer, Dipl.-Sozialarbeiterin+Supervisorin – Komm-Rat, Moderation, Zukunftswerkstätten, Frühkindliche Bildung
Jacqueline Bernardi Dr.rer.pol.,- Solidarische Ökonomie in Brasilien und der BRD
Marianne Schneider  ESPERE-Trainerin , Espere und GFK, Einzel-Coaching mit Espere
 Lea Brühl Qigong-Lehrerin, Qigong der Vierjahreszeiten, Qi-Akupressur